Vertrag sim karte o2

Wenn Sie ein Telefon kaufen, nachdem Sie diese Seite besucht haben, wird TechRadar eine kleine Provision vom Netzwerk oder Wiederverkäufer bezahlt, bei dem Sie kaufen. Dieses Geld wird von der Website bezahlt, von der Sie kaufen und hat somit keinen Einfluss auf den Betrag, den Sie für Ihren Telefonvertrag bezahlen. Wenn Sie direkt auf die Website gehen, von der Sie kaufen, würden Sie den gleichen Betrag bezahlen. Ja, Ihr Telefon muss entsperrt – oder auf O2 gesperrt – werden, um eine O2-SIM-Karte verwenden zu können. Der Hauptvorteil eines SIM-Deals ist, dass es viel billiger ist, als sich für einen Vertrag zu entscheiden, der mit dem Preis eines angeschlossenen Mobilteils kommt. O2 hat eine große Auswahl an Verträgen, mit einer Vielzahl von Minuten- und Datenzulagen, so dass Sie in der Lage sein sollten, einen zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht. Sie kommen auch mit einer breiten Palette von Preisen, so dass Sie in der Lage sein sollten, eine erhebliche Ersparnis zu machen, wenn Sie suchen, um Ihre Rechnungen zu reduzieren. Es ist auch erwähnenswert, dass alle O2 SIMs mit unbegrenzten Texten kommen, so ist es ideal für diejenigen, die gerne weg zu ihren Freunden per Text zu plaudern. O2 bietet zwei Verträge mit seinen SIM-Verträgen nur: einen 30-Tage-Vertrag für diejenigen, die die Flexibilität wollen, mit dem Tropfen auf den Hut zu gehen und einen 12-Monats-Vertrag für diejenigen, die nicht. Der längere Vertrag ist billiger, birgt aber das zusätzliche Risiko, nicht gehen zu können, wenn sich Ihre Umstände ändern. Dies ist die teuerste SIM nur Angebot von O2, und Sie erhalten eine gute Menge an Knall für Ihren Bock.

Neben unbegrenzten Anrufen und Texten erhalten Sie eine 25GB-Datenmenge, die für die meisten Internetnutzer ausreichen sollte. O2 ermöglicht auch das Tethering in seinem Netzwerk, das Daten schneller säen kann, aber großartig ist, wenn Sie es nur in kurzen Bursts benötigen. Dies ist eine ideale SIM für diejenigen, die ihr Telefon viel verwenden, und planen nicht auf Vertragswechsel in absehbarer Zeit. Wenn Sie jedoch ein altes Telefon verwenden, das Sie mit einem Vertrag abgeschlossen haben, ist es möglicherweise für Ihr früheres Netzwerk gesperrt. In diesem Fall müssen Sie es entsperrt bekommen – aber keine Sorge, da dies einfach genug ist, um zu tun. Der Kauf eines O2 SIMO-Deals und der separate Kauf eines Mobilteils sind jedoch möglicherweise nicht billiger als ein Vertragsabschluss. Wenn Sie zum Beispiel 749 £ auf einem iPhone XR ablegen und nur einen O2-SIM-Deal erhalten, finden Sie vielleicht, dass Sie das gleiche oder sogar etwas weniger bezahlen würden, wenn Sie das iPhone XR bei einem O2-Vertragsabschluss erhalten hätten. Obwohl sie dann natürlich an diesen Vertrag gebunden wären, der in den meisten Fällen zwei Jahre dauern würde. Wenn Sie von O2 Pay Monthly zu Pay As You Go wechseln, setzen Sie sich mit unserem Pay Monthly Kundenservice-Team in Verbindung.

Den Rest erledigen wir. Wenn Sie auf O2 Refresh sind, können Sie nur nach Zahlung Ihres Geräteplans zu Pay As You Go wechseln. Wenn Sie nicht auf O2 Refresh sind, aber immer noch in Ihrer Vertragsmindestlaufzeit sind, müssen Sie möglicherweise eine Kündigungsgebühr bezahlen. Glücklich mit Ihrem Telefon? Sparen Sie Geld mit einem Pay Monthly Sim. Sie können Ihre Nummer sogar behalten, wenn Sie aus einem anderen Netzwerk beigetreten sind. Und Sie können einen 30-Tage-, 12-Monats- oder 18-Monats-Vertrag wählen. Sobald Sie Ihre gewünschte SIM-SIM-SIM-SIM-SIM-SIM-Option ausgewählt haben, müssen Sie mit Ihrem aktuellen Anbieter sprechen und ihm mitteilen, dass Sie wechseln. Es ist am besten, wenn dies außerhalb Ihrer Vertragslaufzeit geschieht, da Sie wahrscheinlich eine Stornogebühr zahlen, wenn Sie dies nicht tun.

Es gibt vier Arten von SIM-Karten, die für verschiedene Geräte geeignet sind: Wenn Sie einen Vertrag abgeschlossen haben, wissen Sie bereits, wie viele Daten Sie verwenden, vor allem, wenn Sie die Datengrenze überschritten haben oder jeden Monat mit Tonnen ungenutzter Daten gelandet sind.